Autorin Irmgard Keller

 
Irmgard ist eine waschechte "Ur-Siebnerin". In Siebnen hat sie ihre Jugend und ihre Schulzeit verbracht. Ebenfalls in der schönen March hat sie ihren Ehemann Erhard kennengelernt. Zusammen sind die beiden Eltern von 4 Kindern.
Da Irmgard auf einem Bauernhof aufgewachsen ist, war sie immer sehr verbunden mit der Natur und dem Brauchtum in der March.
Dies ist auch heute noch sehr stark in ihren Hobbys ersichtlich. Irmgard liebt es zu gärtnern, einen Ausflug mit dem Velo zu machen oder auch die Bergwelt bei einer Wandung zu erkunden. Von ihren exzellenten Kochkünsten kann sich ihr Ehemann immer wieder aufs Neue überzeugen. Ihr liebstes Hobby ist es im Sommer in der Buobenbadi in Nuolen baden zu gehen.
 
Irmgard ist auch immer wieder an Fasnachtsanlässen als Besucherin anzutreffen. Also die ideale Autorin für ein richtiges Märchler-Kinder-Fasnachtsbuch.
Kurz gesagt: "eine Märchlerin trifft auf die March"!
 
Wir durften Irmgard während der Zusammenarbeit als eine liebenswerte, kreative, unkomplizierte Autorin kennenlernen. Genau die Voraussetzung die es braucht, um mit Fasnächtlern eine Partnerschaft einzugehen.

Irmgard ist aber bei weitem kein Nobody in der Autoren-Welt. Folgende Werke hat Irmgard bereits mit viel Erfolg produziert:
2006 erschien ihr erstes Werk "de chlie Dieb und s'Kamel
2019 das Buch "Siebner Fasnachtsfieber"
... und nun also ihr 3. Werk das Märchler-Kinder-Fasnachtsbuch

Lasst euch überraschen,
lasst euch verzaubern,
lasst euch vom Märchler Brauchtum begeistern.

Irmgard und die Märchler Fasnachtsgesellschaften freuen sich euch alle an der Märchler-Fasnacht anzutreffen.

Die beiden Fasnachtsbücher von Irmgard können via Bestellformular auf dieser Webseite bestellt werden.