Tagungsorte der nächsten 10 Jahre

2021   Reichenburg
2022   Wangen
2023   Altendorf
2024   Tuggen
2025   Galgenen
2026   Schübelbach
2027   Wägital
2028   Lachen
2029   Siebnen
2030   Reichenburg
2031   Altendorf

An die Ortsvertreter des Narrensymposium der Märchler-Fasnachtsgesellschaftten

Präzisierung Tagungsort Märchler Narrensymposium

Statuten Narrensymposium der Märchler Fasnachtsgesellschaften, Art. 6:
„Der Tagungsort und die organisierende Gesellschaft wird auf Antrag des Vorstandes am Narrensymposium auf ein Jahr zum Voraus gewählt. Grundsätzliche Reihenfolge ist: Lachen, Siebnen, Reichenburg, Altendorf, Wangen, Tuggen, Galgenen, Schübelbach, Wägital.“
Abweichungen sind möglich unter folgenden Bedingungen:
- Zwei Ortschaften tauschen ihre Jahre untereinander ab (z.B. in Verbindung mit Jubiläumsanlässen). Dies geschieht unter Absprache der Ortschaften ohne Einbezug des Vorstandes.
- Der Vorstand vom Narrensymposium der Märchler Fasnachtsgesellschaften wird spätestens vor der Arbeitsgruppensitzung im Herbst ein Jahr zum Voraus über allfällige Wechsel informiert.
- Die Nachfolgende Liste wird von der Kanzlerin auf 10 Jahre voraus aktuell gehalten und bei Änderungen neu verschickt.
- Wenn eine Ortschaft aus irgendwelchen Gründen die Tagung nicht organisieren kann, muss der Vorstand ebenfalls frühzeitig informiert werden. So wird diese Ortschaft im Turnus ausgelassen.